top of page

Sa., 28. Jan.

|

Lörrach

SAX KOLLEKTIV LÖRRACH

Hier kommt EURE Plattform, um mit anderen MusikerInnen die tollen Klänge unserer Saxophone zusammenzubringen und mehrstimmig spielen zu können. Alle können sich einbringen und wir belohnen uns gegenseitig für die ganze individuelle Vorbereitung im einsamen Kämmerlein.

Anmeldung abgeschlossen
Veranstaltungen ansehen

Zeit & Ort

28. Jan. 2023, 10:00 – 16:30

Lörrach, Teichstraße 56, 79539 Lörrach, Deutschland

Über die Veranstaltung

Wir werden 5 Stücke individuell bereits im Vorfeld erlernen. Auch das Blattspiel wird eine kleine Rolle spielen, um vielleicht ein paar ganz einfache Stücke ad hock zu spielen. Im besten Sinne der Hausmusiktradition, in welcher Menschen sich einfach spontan zusammensetzen und zusammen kleine Stücke aus zahlreichen Büchern auswählen und dann durchspielen.

Wir lernen uns ganz unverfänglich kennen, indem wir uns vorstellen und über persönliche Vorlieben aber auch Schwierigkeiten die wir bislang hatten oder momentan erleben, sowie unsere Wünsche im Bezug auf unsere jeweilige Situation als SaxophonistInnen ganz offen in der Runde berichten, dann gemeinsam am Sound und der Atmung feilen, um uns aufzuwärmen sowie an einigen Skalen arbeiten. Uns gemeinsam einzuspielen wird uns helfen, den Raum, in dem wir uns mit unserem Instrument befinden, kennenzulernen, uns an die heutige Situation zu gewöhnen (Setup, Blatt, Lautstärke, persönliche Kraft....Nervosität? Vorfreude? Energie?) und uns durch diese kollektive Tätigkeit entspannt gemeinsam auszubalancieren.

Wir werden ein wenig improvisieren und Dinge tun, die klanglich alleine gar nicht möglich sind. Nutzen wir die Tatsache, dass wir etwa zwischen 4 und 8 Leuten sein werden und somit einen genialen Sound erzeugen können. Ein spannendes Werkzeug!

Wir werden 5 „größere“ Stücke (Jazz/Filmmusik) spielen. Teilnehmende werden die Noten spätestens 6 Wochen vor dem ersten Termin erhalten und sind gebeten, die Stücke im Vorfeld zu erarbeiten. Dabei helfe ich natürlich gerne im Rahmen des Individualunterrichts! Hierfür werden teilweise Playalongs zur Verfügung gespielt, bei Bedarf auch Demos (die ich einspielen kann) für die Einzelstimmen.

Bei unseren gemeinsamen Treffen geht es dann darum, diese Puzzle zusammenzufügen und die Stücke erstmalig mit anderen Gleichgesinnten zum Klingen zu erwecken. Wir arbeiten dann zusammen an der Dynamik und den Tempi / Übergängen .... und Problemen, die bestimmt (natürlicherweise) entstehen wenn mehrere Menschen versuchen, etwas gleichzeitig zu tun und dabei synchron zu sein.

Vor allem soll es lustig zugehen, denn ohne Spaß an der Sache kein schöner Klang. Letztendlich wäre es schön, ein Abschlussvorspiel zu organisieren. Das werden wir hinbekommen!

Kleine Übersicht der Inhalte

Sound/Atemtechnik (einige Übungen, Stimmgerät...) OKTAVEN, POWERÜBUNG gemeinsam Technik Chromatische Tonleitern Dur/Moll-Dreiklang-Übungen  Rhythmik Zunge aufwärmen / Rhythmische Spiele (mit Bezug auf knifflige Stellen im Repertoire) Arbeit am Repertoire (The Good, the Bad and the Ugly, Pirates of the Carribean, Back to the Future, The Pink Panther, + ein weiteres, vermutlich BIRDLAND)

Leichte Stücke ab Blatt spielen (hierbei darf gelacht werden!)  Niveau dieser Workshop richtet sich an motivierte fortgeschrittene SpielerInnen mit mehrjähriger Erfahrung und „gewissen Ansprüchen“ an sich und die anderen. Durch die Teilnahme nehmen wir auch eine Verantwortung ein, unser Bestes zu geben, damit alle sich wohlfühlen. Wir können nur so gut sein, wie wir sind – aber wir können daran arbeiten, noch das gewisse „Etwas mehr“ herauszuholen.

Kosten

Die Teilnahmegebühren betragen 150 Euro für 15 Stunden Worskhopzeit (pro Termin 5 Stunden). Hinzu kommt dann noch das Konzert.

Termine / Anmeldung / Ort

Der Workshop findet im Raum COLTRANE in den Räumlichkeiten der musikstation in Lörrach statt. 

Die wichtigsten Bedingungen kurz zusammengefasst:

1) Mit der Anmeldung per Email an annikafrancke@posteo.de geht die Verpflichtung einher, die Teilnahmegebühr zu bezahlen. Diese ist bis spätestens 1 Woche nach erfolgter Anmeldung zu entrichten. 

2) Die Kurse finden nur statt bei ausreichender Teilnahnehmerzahl. Nach entrichten der Teilnahmegebühr, jedoch spätestens 2 Wochen vor Beginn erhält die Teilnehmerin eine schriftliche Teilnahmebestätigung durch die Veranstalterin. Ein Rücktritt ist nur schriftlich möglich. Bei Absagen vom 01.01.23 - 20.01.22 sind 50 % der Teilnahmegebühr zu zahlen, bei Absagen ab dem 21.01.2023 ist die volle TN-Gebühr zu zahlen.

3) Thema Verbindlichkeit: Bitte seid euch bewusst, dass dieser Workshop nur zur Zufriedenheit aller stattfinden kann, wenn wir ihn vollzählig durchführen können. Dass dem gewisse Risiken gegenüberstehen, ist uns allen bewusst. Um bestmöglich planen zu können und bei eventuellen Rücktritten von TeilnehmerInnen vielleicht noch für Ersatz sorgen zu können, habe ich gewisse Vertragsbedingungen aufgesetzt, die für alle gelten. Sollten unverhergesehen mehrere Teilnehmende schwer verhindert sein, werde ich schnellstmöglich unter Vorbehalt der Machbarkeit versuchen, einen Ersatztermin zu organisieren. Es besteht hierauf jedoch kein genereller Anspruch.

4) Wichtige Rücktrittsgründe: Bei Vorliegen wichtiger Gründe ist ein kostenloses Rücktrittsrecht möglich. Wichtige Gründe sind: Sterbefall, schwerer Unfall des Teilnehmenden.

Bankverbindung

Annika Francke

Spardabank Baden-Württemberg eG

IBAN: DE57500908000004856582 BIC: GENODEF1S02

AGB - "Das Kleingedruckte"

Annika Francke, Ritterstraße 20, 79541 Lörrach 

  • 1. Vertrag1.1. Mit Ihrer Anmeldung bieten Sie der Annika Francke den Abschluss des Vertrages verbindlich an.     1.2. Der Vertrag zwischen Ihnen und der Dozentin Annika Francke kommt in dem Moment verbindlich zustande, in dem ich Ihre Anmeldung annehme und Ihnen eine Vertragsbestätigung zusende.     Die Eingangsbestätigung der Buchung stellt noch keine Bestätigung der Annahme des Vertrages dar.  
  • 2. Leistungen/Preise2.1. Für den Umfang vertraglicher Leistungen sind die Angaben in den Workshop-Beschreibungen sowie die hierauf bezugnehmenden Angaben in der Vertragsbestätigung/Rechnung verbindlich. Nebenabreden, die den Umfang der vertraglichen Leistungen verändern, bedürfen einer ausdrücklichen schriftlichen Bestätigung.     2.2. Der Workshop beginnt und endet zu den in den Workshop-Beschreibungen aufgeführten Terminen.     2.3. Es gelten die in den Workshop-Beschreibungen aufgeführten Preise.     2.4. Die Korrektur von irrtümlichen Druck- oder Rechenfehlern bleibt vorbehalten.  
  • 3. Änderungen/Abweichungen3.1. Änderungen oder Abweichungen einzelner Leistungen vom vereinbarten Inhalt des Vertrags, die nach Vertragsabschluss notwendig werden und die von mir nicht wider Treu und Glauben herbeigeführt wurden, sind gestattet, soweit diese den Gesamtcharakter des gebuchten Workshops nicht verändern und beeinträchtigen. So bin ich zum Beispiel unter bestimmten Umständen berechtigt, einen Ersatzdozenten zu stellen oder das Repertoire anzupassen.  
  • 4. Bezahlung4.1. Nach Erhalt der Rechnung überweisen Sie bitte den hierin genannten Rechnungsbetrag innerhalb 7 Tagen bis spätestens 4 Wochen vor Kursbeginn (Stichtag 28.12.22) auf das angegebene Konto. Bei Zahlungen aus dem Ausland tragen Sie die evtl. anfallenden Gebühren.     4.2. Leistet der Kunde den Rechnungsbetrag nicht entsprechend den vereinbarten Fälligkeiten, ist Annika Francke berechtigt, nach Mahnung mit Fristsetzung vom Vertrag zurückzutreten und dem Kunden die vertraglichen Rücktrittsgebühren zu belasten.  
  • 5. Rücktritt, Storno-/Bearbeitungsgebühren5.1. Sie können vor Beginn des Workshops von dem Vertrag zurücktreten. Hierzu bedarf es der Schriftform. Maßgeblich für den Rücktrittszeitpunkt ist der Eingang der Rücktrittserklärung bei der Dozentin/Veranstalterin Annika Francke.     5.2. Stornogebühren bei Rücktritt     - ab dem 28. Tag vor Beginn des Workshops: 50 % der Gesamtsumme     - ab dem 7. Tag vor Beginn des Workshops: 100 % der Gesamtsumme     Geht bei annikafrancke@posteo.de keine schriftliche Rücktrittserklärung zu und erscheinen Sie nicht zu dem Workshop, wird der volle Gesamtpreis berechnet.     5.4. Können Sie direkt mit dem Eingang Ihrer Rücktrittserklärung einen Ersatzteilnehmer benennen, oder kann bei bereits ausgebuchtem Workshop ein Teilnehmer von der Warteliste nachrücken, so wird nur eine Verwaltungspauschale von 30 Euro fällig.  
  • 6. Absage des Workshops6.1. Wird die Mindestteilnehmerzahl von 5 Personen nicht erreicht, bin ich berechtigt, den Workshop abzusagen.     6.2. Im Falle eines Rücktritts von Seiten der Dozentin Annika Francke, erhalten Sie bereits geleistete Zahlungen zurück. Das gilt auch, wenn der Kurs in Folge Höherer Gewalt nicht stattfinden kann. Bereits entstandene Kosten, zum Beispiel für Reiserücktrittsversicherungen oder Reisekosten (Bahn-, Flugtickets, etc.) können von mir nicht erstattet werden.  
  • 7. Höhere GewaltWird die Durchführung des Seminars infolge nicht vorhersehbarer höherer Gewalt erheblich erschwert, gefährdet oder beeinträchtigt, so können sowohl Sie als auch ich den Vertrag kündigen. Von Ihnen bereits erbrachte Zahlungen zahle ich dann zurück, kann aber für bereits erbrachte oder zur Beendigung des Workshops noch zu erbringende Leistungen eine angemessene Entschädigung verlangen.  
  • 8. Leistungsstörung 8.1. Es wird auf §§ 651 a - 651 b BGB verwiesen. Ansprüche sind gegenüber mir als Veranstalter binnen eines Monats nach der vorgesehenen Beendigung des Workshops anzumelden. Danach sind Ansprüche aus dem Vertrag ausgeschlossen.  
  • 9. HaftungDie Geltung des § 651h BGB wird vereinbart.  
  • 10. Salvatorische KlauselSollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam oder undurchführbar sein oder nach Vertragsschluss unwirksam oder undurchführbar werden, bleibt davon die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen unberührt. An die Stelle der unwirksamen oder undurchführbaren Bestimmung soll diejenige wirksame und durchführbare Regelung treten, deren Wirkungen der wirtschaftlichen Zielsetzung am nächsten kommen, die die Vertragsparteien mit der unwirksamen bzw. undurchführbaren Bestimmung verfolgt haben. Die vorstehenden Bestimmungen gelten entsprechend für den Fall, dass sich der Vertrag als lückenhaft erweist.

Tickets

  • Workshop SAXKOLLEKTIV

    Dieses Ticket stellt die Buchungsbestätigung des Workshops SAXKOLLEKTIV LÖRRACH (Starttermin 28.01.23) dar.

    EUR 150.00
    Verkauf beendet

Gesamtsumme

EUR 0.00

Diese Veranstaltung teilen

bottom of page